1. Coach- und Kampfrichterseminar 2017

Beginn:08.04.2017 um 12:00
Ende:08.04.2017 um 17:00
Adresse:Combat Berlin
Ruhrstr.12 a
10709 Berlin

Am 08.04.2017, von 12 Uhr - 17 Uhr, findet das 1. Coach- und Kampfrichterseminar 2017  dem Bundeskampfrichterreferenten Dirk Schallhorn und dem BKBU Kampfrichterreferenten Ulf Hauck  in den Räumlichkeiten von Combat Berlin Ruhrstraße 12 a  10709 Berlin, statt.

Der Kurs richtet sich an Lizenzeverlängerer und Lizenzerwerber.

An Alle Lizenzerwerber:

 Theorie mit anschließender Prüfung.

Gemäß der neuen Prüfungsordnung können Prüflinge jetzt wählen, ob sie nur für Tatamisport oder Ringsport eine Kampfrichterprüfung ablegen wollen. Selbstverständlich ist eine Gesamtprüfung mit beiden Prüfungsinhalten möglich.

Allen, die sich zur Kampfrichterprüfung anmelden, wird ans Herz gelegt die gesamte Prüfung (Tatami/ Ring) zu absolvieren, damit auch weiterhin bei zukünftigen Turnieren komplett ausgebildete Kampfrichter zur Verfügung stehen.

Für den Erwerb der Coach-Lizenz ist das Bestehen der gesamten Kampfrichterprüfung Voraussetzung.

Eine sorgfältige Vorbereitung wird vorausgesetzt. Das aktuelle Regelwerk von der WAKO Deutschland findet man hier: http://www.wako-deutschland.de/Service.html. Mehrmals und gründlich durchlesen. Entstehende Fragen und Unklarheiten bitte aufschreiben und mitbringen, damit diese in der Gruppe geklärt werden können.

Um eine schriftliche Anmeldung bis zum 03.04.2017 .03.2015 unter info@bkbu.de wird gebeten. Bitte unbedingt hineinschreiben, ob man sich zur Lizenverlängerung (Coach und/oder Kampfrichter) oder zur Prüfung (Coach und/oder Kampfrichter) anmeldet.

Bei weiteren Fragen, einfach eine E-Mail mit dem Betreff "1. Coach- und Kampfrichterseminar 2017" an info@bkbu.de senden.

Mit sportlichem Gruß,